Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Bandgeschichte

Die Modern Heavy Metal Band 'Definition of Insanity' aus Bremerhaven, die mit einem Senkrechtstart im vergangenen Jahr bereits viele Gigs spielen durfte und bereits bei den Aufnahmen für eine erste EP ist, spielt einen energiegeladenen und eingängigen Mix aus klassischem Heavy Metal und modernem Core-Metal, der von zwei Sängern unterschiedlichem Stil vorgetragen wird. Die Band hat sich auf die Fahnen geschrieben dem Publikum Musik zu präsentieren, die einlädt zum Mitmachen und Austoben.

 

Gegründet im Jahr 2018 gingen die beiden Bandgründer motiviert und engagiert in ihr neues Projekt, welches von Null an mit eifrigen Mitmusikern und viel Engagement vorangetragen wurde. Mit viel Energie, Kraft und Aufopferung gelang es der Band – trotz der kurzen Zeit – eine stattliche Setlänge und eine einstudierte Bühnenshow zu entwerfen. Jedes Mitglied trägt mit seiner musikalischen Vergangenheit dazu bei, dass das Projekt 'Definition of Insanity' Facette um Facette reicher wird, und sich stetig weiterentwickelt. Mit ihrem ersten Outdoor-Gig schreitet die Band nun weiter voran und sammelt auch hier neuen Erfahrungen.

 

Der moderne Mix aus vielen verschiedenen Einflüssen, jeweils von den Bandmitgliedern, erschafft einen frischen Sound, gepaart mit bekannten Komponenten. 
Außergewöhnlich ist der zweistimmige Gesang, der sich aufteilt in einen Cleangesang und Growl/Shoutgesang. Mit der Möglichkeit von wechselnden Gitarren und einem Keyboard erweitert sich das Klangkontingent um weitere Möglichkeiten. Neben treibenden Beats schaffen es besonders die klassischen Gitarren- und Keyboard- Passagen, dem Hörer einen unverwechselbaren Sound anzubieten. Besonders auf die Interaktion mit den Zuschauern legt die Band sehr viel Wert, weswegen es immer genug Hymnen zum Mitsingen gibt.

     

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?